Darstellungsoptionen und Service-Funktionen

Diese Website ist ein Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung



Willkommen beim Deutschen Präventionspreis!

Wettbewerbsthema 2012

„Wasser, Seife, Handtuch her, Händewaschen ist nicht schwer“ - Förderung des Hygieneverhaltens in Kindertagesstätten

zum Deutschen Präventionspreis 2012

„Wasser, Seife, Handtuch her, Händewaschen ist nicht schwer“ - Förderung des Hygieneverhaltens in Kindertagesstätten


Die Gewinner und Nominierten stehen fest!

Am 6. Dezember wurden bei einer feierlichen Preisverleihung im Berliner Umweltforum die Nominierten und Gewinner des Deutschen Präventionspreises 2012 geehrt. Insgesamt 15 herausragende Projekte zur Förderung des Hygieneverhaltens in Kindergärten und Kindertagesstätten hatte die Jury nach einer intensiven Bewertungsphase ausgewählt. Die sechs Prämierten erhielten durch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr die begehrte Skulptur und 5.000 EURO zur Fortführung ihrer Projekte. Die nominierten Projekte wurden ebenfalls als vorbildliche Einrichtungen hinsichtlich ihrer Maßnahmen zur Hygieneförderung von Kindern ausgezeichnet und der Öffentlichkeit präsentiert.

Hier erfahren Sie mehr zum Wettbewerbsverlauf und zur Preisverleihung.

Über 130 eingereichte Projekte

Auch in diesem Jahr konnte sich der Deutsche Präventionspreis über rege Beteiligung freuen: 130 Institutionen und Träger nahmen am Wettbewerb teil und reichten innovative Projekte zu Basismaßnahmen der Förderung des Hygieneverhaltens ein. Die Veranstalter freuten sich über die beeindruckende Vielfalt der eingegangenen Beiträge, von denen es fünfzehn schließlich bis zur Nominierung und sechs sogar bis zu einem Gewinn schafften. Nach dem mehrstufigen Bewertungsverfahren stehen die neun nominierten und sechs prämierten Einrichtungen nach viel Spannung nun endlich fest.

Hier geht es zu den Preisträgern und Nominierten.


Weiterführende Inhalte

Die 5 Phasen des Präventionspreises

Bewerbung
02.04.2012 bis 15.06.2012

Bewertung durch die Jury
18.06.2012 bis 05.08.2012

Bekanntgabe der Nominierten
ab 06.08.2012

Preisverleihung
06.12.2012

Die Träger

Logo Bundesministerium für Gesundheit

Logo Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn